Dein Atem, die ...
auf meiner vom Leben warmen Haut
streicht wie eine kühle Brise
sanft über Gras,
grüne Hoffnung,
des Lebens Wiese,
vom Tau noch nass
Wie eine stürmische Böe
zerrüttelt Zuneigung den Verstand
- Wolken in der Höhe -
kündigen Regen an
und wie meine Gedanken im Wind wehen,
wie das Blatt der Zeit,
sie vergehen
in Vergänglichkeit
- dem Wind

14.5.07 20:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen